La Gomera ist nach El Hierro die zweitkleinste Insel der Kanaren

La Gomera ist mit einer Fläche von nur knapp über 350 km² nach El Hierro die zweitkleinste Insel der Kanaren. Die Hauptstadt der Insel vulkanischen Ursprungs ist San Sebastián de La Gomera mit ca. 8500 Einwohnern. Von oben gesehen hat die Insel eine runde Form mit einer Erhebung in der Mitte.
Hier gibt es viele faszinierende Landschaften und ein Wanderwegenetz von mehr al 600 Kilometern Länge. Die Insel wurde im Jahre 2011 sogar von der UNESCO wegen ihrer Ökosysteme als Biosphärenreservat eingestuft.
Am besten erreichen kann man die Insel mit der Fähre von Los Cristianos auf der größten Kanarischen Insel Teneriffa aus. Von hier aus dauert die Überfahrt nur etwa eine Stunde und lohnt sich auf jeden Fall. Ansonsten ist die Vulkaninsel eher schlecht zu erreichen, aber auch deshalb für Individualurlauber sehr attraktiv.

Ob man die berühmten Orgelpfeifen ansehen, sich am Strand entspannen oder ausgiebig Wandern möchte – auf La Gomera kann man all dies auf engstem Raum erleben.


Pescante de Hermigua

Ein Wochenende auf der Vulkaninsel La Gomera

Na Urlauber, seid ihr gerade auf den Kanaren und habt Lust auf einen Wochenendtrip nach La Gomera? Wir haben eine Reiseroute, mit der ihr mit Sicherheit alles aus den zwei Tagen auf der grünen Insel rausholt.

+
App fürs Pfeifen

La Gomera: Tradition trifft Moderne

Sie gehört zu den wichtigsten Traditionen der Kanarischen Inseln und wurde deshalb auch schon 1982 von der UNESCO in die Liste der Weltkulturgüter aufgenommen, die es besonders zu schützen gilt: El Silbo.

+
Natur auf El Hierro

Der Nationalpark Garajonay auf La Gomera

4000 Hektar nimmt der Nationalpark Garajonay auf der Kanareninsel La Gomera ein, das sind 11 Prozent der Gesamtfläche – 11 Prozent atemberaubende Landschaft. Ein dichter Wald mit vielen verschiedenen Pflanzenarten und Tierarten, der häufig in Nebel gehüllt ist, das ist Garajonay.

+
la-gomera2

La Gomeras Landschaft erholt sich schnell nach den Bränden

Aufgrund der enormen Trockenheit im Jahr 2012 kam es zu verheerenden Waldbränden auf La Gomera. Valle Gran Rey, Vallehermoso und insbesondere der Nationalpark von Garajonay waren Orte, die von den Feuern verwüstet worden. 2012 mussten viele Touristen,

+
La Gomera

La Gomera – eine Insel voller Magie

Betritt man die kleine Insel kann man bereits die Magie spüren, die sie umgibt – üppige Natur, faszinierende Landschaften und ein ganz eigener Charme machen La Gomera einzigartig.

+
Valle Gran Rey

La Gomera Wandern - Große Rundtour um das Valle Gran Rey

Eine Wanderung, die den Namen königlich zu Recht trägt Die heutige Wanderung auf der kleinen Insel La Gomera ist in jeder Hinsicht mehr als außergewöhnlich.

+
Cuevas Blancas

La Gomera – Wandern über den Stangensteig zu den weißen Höhlen

Die meisten Wandertouren auf der kanarischen Insel La Gomera befinden sich in der Inselmitte oder im Norden und Westen der Insel. Doch auch der eher ruhigere und unwegsame Osten der kleinen Insel hat einige landschaftlich reizvolle Touren für Wanderer zu bieten.

+
La Gomera - Hermigua

Wandern im Nordosten von La Gomera

Heute wollen wir uns auf eine 12 Kilometer lange Tour im einsamen Nordosten der kanarischen Insel La Gomera begeben. Der abwechslungsreiche Rundwanderweg wird uns von dem Ort Hermigua über die Steilklippen zum Strand von Playa de La Caleta bringen.

+
Bergsattel mit den Häusern von Berruga

La Gomera – Schluchten, Gipfel und ein einsamer Strand

Heute wollen wir auf der kleinen kanarischen Insel La Gomera eine Tour angehen, die von uns ein wenig Kondition abfordern wird.

+
LLa Gomera - Fortaleza Garajonay

La Gomera - Wandern auf dem Inseldach

Heute geht es auf unserer großen Rundwanderung hoch hinaus. Wer möchte kann auf dieser Tour gleich zwei großartige Gipfelerlebnisse miteinander vereinen.

+
Blick über El Guro ins obere Valle Gran Rey

Wandern auf La Gomera im Valle Gran Rey

Das Valle Gran Rey, das im Westen der kleinen kanarischen Insel La Gomera liegt, zieht seit vielen Jahrzehnten sowohl Individualreisende und in zunehmender Anzahl auch Touristen aus aller Herren Länder in seinen Bann.

+
Blick auf die Steilküste – Hintergund Teneriffa mit Teide

Wandern auf La Gomera

La Gomera, die zweitkleinste der kanarischen Inseln ist bei Wanderern besonders beliebt. Denn die Insel bietet für Wander- und Trekkingfreunde ein äußerst abwechslungsreiches und immer noch recht ursprüngliches Wanderterritorium.

+
Moby Dick

Moby Dick auf La Gomera

Auf Fuerteventura ist es die Geschichte des Moses, die Ridley Scott erzählt. Auf La Gomera dreht der Oscarpreisträger Ron Howard ebenfalls einen Film mit historischem Hintergrund.

+
jurado

Legenden: Jahrhundertealter Mythos um die “magische Insel” lebt

Ganz gleich, auf welcher Kanareninsel man sich befindet, allgegenwärtig ist der Name einer Insel, deren Existenz seit Jahrhunderten umstritten ist.

+

Schwimmen von Insel zu Insel

Drei mutige Schwimmer aus der Gemeinde Santiago del Teide haben am heutigen Samstag, den 4. Mai eine große Schwimmleistung vollbracht.

+
Valle Gran Rey

Deutscher vor La Gomera ertrunken

Ein 50-jähriger Mann aus Deutschland ist vor der Insel La Gomera tot aus dem Meer geborgen worden. Die Retter der Grupo de Emergencias y Salvamento (GES) konnten nur seinen leblosen Körper aus dem Wasser bergen.

+

La Gomera – Die schönste kanarische Insel

Sie ragt 1487 Meter, über den Meeresspiegel hinaus und liegt vom spanischen Festland rund 1300 km und vom afrikanischen Festland etwa 300 km entfernt. Sie gehört zu den ältesten der Kanarischen Inseln, mit vulkanischem Ursprung, und etwa 12 Millionen Jahren.

+