von Thomas Vollmer (Kommentare: 0) in Kategorie » Gran Canaria, Teneriffa «

Fred Olsen bekommt Konkurrenz auf der Strecke Gran Canaria – Teneriffa

Wer von Agaete nach Teneriffa will, der hat bislang lediglich die Möglichkeit ein Ticket bei Fred Olsen zu kaufen. Ab kommendem Jahr wird sich dies voraussichtlich ändern, denn dann wird der Monopolist wahrscheinlich Konkurrenz bekommen. Die Hafenverwaltung hat nämlich nun die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass sich ein zweiter Anbieter auf der Route Agaete – Santa Cruz de Tenerife etablieren kann.

Höheres Passagieraufkommen erwartet

Bewerben kann sich jede Reederei, die die Strecke an sieben Tagen in der Woche mindestens dreimal täglich bedienen kann. Maximal sind jedoch fünf neue Verbindungen pro Tag möglich.

Durch die neue Konkurrenz erhofft man sich eine Steigerung der Passagierzahlen. Sowie eine Verbesserung des Service und günstigere Preise für die Passagiere. Die zusätzlichen Einnahmen für die Hafenbehörde sind natürlich auch nicht so ganz uninteressant.

Seit der Eröffnung des Fährhafens Puerto de Las Nieves in Agaete auf Gran Canaria war es ausschließlich die Reederei Fred Olsen, die Fahrzeuge und Menschen nach Santa Cruz auf Teneriffa gebracht hat. Diese kommode Monopolstellung wir nun beendet. Die bekannte Reederei bedient nicht nur die Route zwischen Gran Canaria und Teneriffa. Sondern noch zahlreiche andere Verbindungen zwischen den Kanarischen Inseln.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.