von Thomas Vollmer (Kommentare: 0) in Kategorie » Gran Canaria «

Shoppen mit Musik auf Gran Canaria und Teneriffa

Verkaufsstarkes Wochenende
An diesem Wochenende stehen die Hauptstädte der beiden bekanntesten Kanareninseln ganz im Zeichen des Konsums. In Las Palmas auf Gran Canaria versuchen die Geschäftsinhaber dort den Umsatz mit der 25. Ausgabe der LPA Sunday Shopping Party anzukurbeln. Während gleichzeitig in Santa Cruz auf Teneriffa mit einem umfangreichen Rahmenprogramm bei der Aktion „Ven a Santa Cruz“ die Kunden zu einem Besuch in der Inselkapitale bewegt werden sollen.

In beiden Fällen geht das Konsumerlebnis mit Konzerten, Folkloreaufführungen, Workshops sowie anderen Aktivitäten einher. Natürlich darf man auch der kulinarische Aspekt bei derartigen Veranstaltungen nicht vergessen. Auf Teneriffa können hungrige Shopper auf der „Ruta Dorada del Chicharro“ für 2,20 Euro in mehr als 60 Lokalen eine Tapa und ein Glas Dorada-Bier ordern. Wer dort in einem der etwa 100 Geschäfte in Santa Cruz für mehr als 40Euro einkauft, bekommt ein Bier gratis.

Auch in Las Palmas können sich die Besucher in der Altstadt Vegueta und in der Triana nicht nur an den Auslagen der geöffneten Konsumtempel berauschen. Auch die regionalen Delikatessen können sie probieren, die an 40 Ständen auf der Plaza del Pilar Nuevo offeriert sind. Neben Kulinarischem haben die Händler aber auch kunsthandwerkliche Arbeiten, Blumen und andere schöne Dinge im Angebot. Musikalisch sorgen der Gospel-Chor M. Lou und die Folklore-Gruppe Tafuriaste für gute Stimmung beim Einkaufen.

Besonders für die Geschäftsleute in Las Palmas dürfte das Konzept aufgehen. Denn am heutigen Sonntag sind zwei besonders große Kreuzfahrtschiffe im Hafen der Inselhauptstadt zu Gast. Die Anthem of the Seas und die Azura haben zusammen zirka 7.000 Passagiere an Bord, die ihren kurzen Aufenthalt auf Gran Canaria auch sicher für ausgedehnte Shoppingtouren nutzen werden.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 5?