von Thomas Vollmer (Kommentare: 0) in Kategorie » Gran Canaria «

Mehr als 300.000 Besucher feierten Carnaval in Maspalomas auf Gran Canaria

José Carlos Álamo zeigte sich mehr als zufrieden, als er gestern Abend ein erstes Resümee zum Karnevalsumzug von Maspalomas zog. Die schon sehr optimistischen Erwartungen, die von 300.000 feierwütigen Karnevalisten ausgegangen waren, sind scheinbar noch einmal übertroffen worden.Insgesamt 121 Festwagen sowie unzählige Musik- und Tanzgruppen zogen durch die Straßen von Playa del Inglés und Maspalomas. Erst gegen Mitternacht waren die letzten Teilnehmer am Ziel ihres drei Kilometer langen Marsches angekommen. Der Karneval von Maspalomas und besonders die berühmte Cabalgata, der große Umzug, zieht jedes Jahr nicht nur immer mehr Touristen in den Süden Gran Canarias, sondern auch zahlreiche Einheimische, die aus dem Norden der Insel in das Urlaubsgebiet kommen.

Unter dem Motto „CanCarnaval“ stand die diesjährige Ausgabe der närrischen Aktivitäten an der Costa Canaria. Auch die bunt geschmückten Karossen hatten dieses Thema aufgenommen. Am überzeugendsten präsentierte sich der Festwagen „De Las Palmas a Maspalomas el Cabaret“. Er gewann den ersten Preis als schönster der 121 Wagen. Den zweiten Platz belegten die Macher von „Los Genios“, während die Erbauer der „Carroza del tike tike“ als dritte Sieger aus dem Wettstreit um den originellsten Mottowagen hervorgingen. Doch auch die Teilnehmer, die keinen Preis mit nach Hause nehmen konnten, haben sich, ebenso wie die große Zahl der Zuschauer am Straßenrand, augenscheinlich köstlich amüsiert und werden im nächsten Jahr ganz sicher wieder in den Süden Gran Canarias kommen, um bei der wohl größten Veranstaltung des ganzen Jahres auf der Urlaubsinsel dabei zu sein.

(Foto von Pablo César Pérez González/flickr.com Lizenz: BY-NC-SA)

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 5?