von Thomas Vollmer (Kommentare: 0) in Kategorie » Gran Canaria «

Las Palmas de Gran Canaria im Marathon-Fieber

Heute startet in Las Palmas de Gran Canaria zum 7. Mal der “Hospital San Roque Gran Canaria Maratón”. Unter den mehr als 7.000 Teilnehmern, die sich für den Marathon angemeldet haben, sind auch 1.095 Sportler aus dem Ausland. Läufer aus 60 Nationen haben sich auf der Insel eingefunden, um sich mit ihren Konkurrenten zu messen und ihren Leistungsstand zu prüfen. Einige nutzen die Veranstaltung auch zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiele, die im Sommer dieses Jahres in Brasilien stattfinden. Beim „Hospital San Roque Gran Canaria Maratón“ wird jedoch nicht nur gelaufen, sondern auch gerollt.

Auch Rollstuhlfahrer nehmen am Marathon teil

Gegen 8 Uhr starteten heute Morgen am Auditorio Alfredo Kraus die Rollstuhlfahrer auf ihre 10 Kilometer lange Tour durch die Stadt. Nur wenige Minuten danach machten sich die „Fußgänger“ auf, die gleiche Distanz zu bewältigen. Dann gingen die Läufer an den Start, die sich den Halbmarathon oder den 42 Kilometer langen Marathon vorgenommen haben. Zuhause konnte man dagegen zwischen 8.00 und 13.00 Uhr das Event live bei Television Canarias verfolgen.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 4?